Montag, 1. Januar 2018

Herzlich willkommen 2018

Nun ist es da - das neue Jahr. Wir wissen nicht, was es uns bringen wird, was es für uns bereithält.
Ich wünsche euch, liebe Bloggerfreunde, nur das allerbeste. Mögen wir viele gemeinsame schöne Stunden hier verbringen. Neues hören, Neues lesen und verinnerlichen.

In ein paar Minuten kann man
mehr versprechen, als das ganze Jahr halten. 
(Schwäbisches Sprichwort)



Zunächst möchte ich mich für die lieben Grüße und Wünsche zum Fest bedanken. Ich war überwältigt. Danke,

Mit dem neuen Jahr legt man sich so manche guten Vorsätze zurecht, doch scheitern diese oft an der Umsetzung . Vorsätze sind etwas Unverbindliches. Darum: Machen wir  aus unserem Vorsatz ein Ziel - am Besten schriftlich. Formulieren wir also, wann wir etwas genau erreicht haben wollen.



Der 100-jährige Kalender sagt für den Monat Januar aus:
Wächst das Gras im Januar,  so wächst es schlecht im ganzen Jahr.
1.-7. große Kälte
8. Schnee
9.-14. wieder kalt
15.-22. Schnee und Regen
23.-31. mildes Wetter.



Das neue Jahr möchte ich mit einem Märchen beginnen. Es hat mir sehr gut gefallen und aus diesem Grund möchte ich  euch diese Geschichte nicht vorenthalten.

Der Tempel der tausend Spiegel

In einem fernen Land gab es vor langer, langer Zeit einen Tempel mit tausend Spiegeln und eines Tages kam, wie es der Zufall so will, ein Hund des Weges. Der Hund bemerkte, dass das Tor zum Tempel der tausend Spiegel geöffnet war. Vorsichtig und ängstlich öffnete er das Tor und ging in den Tempel hinein.
Und Hunde wissen natürlich nicht, was Spiegel sind und was sie vermögen und nachdem er den Tempel betreten hatte, glaubte er sich von tausend Hunden umgeben. Und der Hund begann zu knurren und er sah auf die vielen Spiegeln und überall sah er einen Hund, der ebenfalls knurrte.
Und er begann die Zähne zu fletschen und im selben Augenblick begannen die tausend Hunde die Zähne zu fletschen und der Hund bekam es mit der Angst zu tun. So etwas hatte er noch nie erlebt und voller Panik lief er, so schnell er konnte, aus dem Tempel hinaus. Dieses furchtbare Erlebnis hatte sich tief in das Gedächtnis des Hundes vergraben.
Fortan hielt er es für erwiesen, dass ihm andere Hunde feindlich gesinnt sein mussten. Die Welt war für ihn ein bedrohlicher Ort und er ward von anderen Hunden gemieden und lebte verbittert bis ans Ende seiner Tage.
Die Zeit verging und wie es der Zufall so will, kam eines Tages ein anderer Hund des Weges. Der Hund bemerkte, dass das Tor zum Tempel der tausend Spiegel geöffnet war und neugierig und erwartungsvoll öffnete er das Tor und ging in den Tempel hinein. Und Hunde wissen natürlich nicht, was Spiegel sind und was sie vermögen und nachdem er den Tempel betreten hatte, glaubte er sich von tausend Hunden umgeben. Und der Hund begann zu lächeln und er sah auf die vielen Spiegeln und überall sah er einen Hund, der ebenfalls lächelte – so gut Hunde eben lächeln können.
Und er begann vor Freude mit dem Schwanz zu wedeln und im selben Augenblick begannen die tausend Hunde mit ihrem Schwanz zu wedeln und der Hund wurde noch fröhlicher. So etwas hatte er noch nie erlebt und voller Freude blieb er, so lange er konnte, im Tempel und spielte mit den tausend Hunden.
Dieses schöne Erlebnis hatte sich tief in das Gedächtnis des Hundes vergraben. Fortan sah er es als erwiesen an, dass ihm andere Hunde freundlich gesinnt waren. Die Welt war für ihn ein freundlicher Ort und er ward von anderen Hunden gern gesehen und lebte glücklich bis ans Ende seiner Tage.


Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn
Dir was Gutes schenken,
Sage Dank und nimm es hin
Ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüßt,
Doch vor allen Dingen:
Das, worum du dich bemühst,
Möge dir gelingen.

Wilhelm Busch (1832 - 1908),


Kommentare :

  1. Liebe Irmi,
    es möge dir gelingen!
    Alles Gute für das Jahr 2018 wünscht dir die Kelly!
    Das schwäbische Sprichwort ist ein Tatsachenbericht, ich persönlich halte viel vom großen Indianerehrenwort.
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Irmi,
    ich wünsche Dir für 2018 Gesundheit und Zufriedenheit.
    Mit Vorsätzen für das neue Jahr bin ich sehr sparsam (vorsichtig). Ich habe mir nur vorgenommen, das Leben zu genießen.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Irmi,
    Danke, ich wünsche Dir auch vom ganzen Herzen alles Gute im neuen Jahr.

    Einen schönen Tag und ♥liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi,
    auch für dich ein wunderschönes, gemütliches neues Jahr 2018,
    vor allem aber Gesundheit und natürlich weiterhin viele Ideen für deine
    interessanten Beiträge.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irmi, von Herzen wünsche ich Dir ein gesundes, friedvolles und glückliches neues Jahr. Ich habe das Jahr auf Deinem Blog sehr genossen und freue mich auf ein neues.
    Ganz liebe Grüsse
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Und wieder viel wissenswertes . Vielen Dank dafür und ein fabelhaftes 2018 für Dich
    von heidi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Irmi,
    ich wünsche Dir auch ein gutes Neues Jahr. Meine Vorsätze sind diesmal sehr bescheiden. Eigentlich wünsche ich mir nur Gesundheit für uns alle.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Irmi,
    ich habe nicht viele Vorsätze. Es sind ein paar wenige an der Hand und bin zuversichtlich was dies betrifft. Gesundheit ist das allerwichtigste, dies bemerkt man, wenn man mit der Zeit älter und älter wird. Es ist das kostbarste Gut. Lieben Dank für deine schöne Geschichte, sie regt zum überdenken an.
    Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr 2018 liebe Irmi mit einer großen Prise Glück,viele schöne unvergessene Moment und Gesundheit.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  9. Frohes neues Jahr, liebe Irmi,
    was für eine wunderbare Geschichte. Gehen wir also auch mit einem Lächeln in die Welt hinaus....vielleicht lächelt sie zurück.♥♥♥
    Von guten Vorsätzen halte ich nicht besonders viel, versprochen ist viel zu oft sehr schnell gebrochen. Ich nehme mir lieber tagtäglich etwas Kleines vor, dann wird mit etwas Glück am Ende daraus etwas Großes und Schönes. ♥♥♥
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  10. ...ach dieses Gedicht von Busch, liebe Irmi,
    habe ich lange nicht gelesen und es gefiel mir doch schon immer so gut...danke fürs Erinnern...
    für 2018 wünsche ich dir alles Gute, vor allem gesundheitlich, viel Freude, Kraft und Zufriedenheit...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irmi,
    diese Geschichte ist wie aus dem Leben gegriffen. Sie gefällt mir sehr gut.
    Ich habe mir gar nichts weiter vorgenommen, lieber lasse ich alles auf mich zukommen und mache dann das Beste draus.
    Ein gutes neues Jahr und bestmögliche Gesundheit wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi!
    Auch ich möchte dir ein gutes neues Jahr wünschen. Ganz besonders wünsche ich dir Gesundheit und uns tolle Beiträge von dir!
    Liebe Grüsse
    Manu

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irmi,
    da wünsche ich Dir, daß alles zu Deinen Gunsten passiert. Ich habe keine Wünsche und wurschtele mich so durch.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irmi,
    ich wünsche dir ein wundervolles neues Jahr mit vielen schönen Momenten und Gesundheit!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. alles Gute für 2018 - Glück & vor allem Gesundheit

    wünscht Gabi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irmi, das ist eine wunderschöne Geschichte. Dein Blog ist immer wieder lehrreich. Du findest immer spannende Themen die zum Nachdenken anregen? Das macht Spaß und ich lese gern bei dir.
    Alles Gute für das Neue Jahr wünsche ich Dir
    Liebe Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen
  17. Auch von mir ein HERZLICHES WILLKOMMEN in 2018 liebe Irmi!

    LG
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Irmi,
    alles Gute für dich im neuen Jahr!
    LG
    Calendula

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Irmi,
    auch für dich ein wunderschönes, gemütliches gesundes Jahr 2018!!!
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irmi,
    vielen Dank für deine Neujahrswünsche, ich wünsche dir alles Gute und Liebe im neuen Jahr, Gesundheit und allezeit tolle Gedanken, die du mit uns teilen möchtest. Deine 1000 Hundespiegelbildgeschichte ist einfach süss, aber auch sehr nachdenkenswürdig, danke. Nun habe einen guten Wochenanfang
    und liebe Grüße
    von Edith, die heute schon gleich mal unterwegs war

    AntwortenLöschen
  21. ...negativ+positiv - minus+plus - schwarz+weiß - feindlich+freundlich - schlecht+gut - alles hat zwei Seiten. Versuchen wir für das neue Jahr positive Seite zu leben!
    Ein gesundes und lebensfrohes 2018,
    Luis

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Irmi,

    auch ich wünsche Dir ein glückliches neues Jahr mit ganz viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit!

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Irmi,
    auch ich wünsche dir ein frohes, neues Jahr 2018!

    Viele liebe grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  24. Viel, viel Gesundheit, liebe Irmi, das wünsche ich dir von Herzen.
    Und für uns wünsche ich, dass du weiterhin viel wissenswertes postest
    und uns ein klein wenig mehr Wissen und freudige Gedanken zu kommen lässt.
    Es ist immer schön bei dir.
    Die Geschickte kannte ich bereits, ja , sie ist ein Wegweiser, den man nicht aus den Augen verlieren sollte.
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  25. Auf viele schöne Posts, und gute Gesundheit im neuen Jahr!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  26. Auch dir von ganzem Herzen alles Gute, liebe Irmi. Auch ich freue mich auf den weiteren Gedanken- und Gefühlsaustausch!

    Ein lieber Gruß,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Irmi, auch von mir kommen heute Neujahrsgrüße mit den besten Wünschen für dich!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
  28. Ein frohes neues Jahr liebe Irmi. Viel Glück und Gesundheit.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Irmi,
    Ja, hoffen wir alle das 2018 ein positives Jahr werden wird in vielen Bereichen.
    Ganz lieber Gruß und besonders die besten Wünschen zur Gesundheit.
    Mariette

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Irmi,

    ein frohes, gesundes neues Jahr mit vielen schönen Momenten, wünsche ich dir. Das schlechte haben wir hinter uns gelassen und das Gute nehmen wir mit ins neue Jahr.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  31. Ja, so ist es, eine wunderschönes (wahres) Märchen,
    auch ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr,
    liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  32. eine wunderschöne Geschichte liebe Irmi
    so ist es wirklich
    wie man den Menschen entgegentritt so geagieren sie (meist) auch
    Vorsätze habe ich schon lange keine mehr ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  33. Auch ich möchte Dir hier einen Gruß zum Neuen Jahr hinterlassen. Ich schreibe nicht jedesmal rein, aber verfolge Dich wohl häufig.
    LG aus dem Dich beobachtenden Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Irmi,
    ich möchte Dir auch noch ein frohes und glückliches neues Jahr wünschen. Gute Vorsätze fasse ich zu Neujahr nicht mehr, hat sowieso nie geklappt.
    Das schwäbische Sprichwort hat mir sehr gut gefallen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.